Wer bin ich überhaupt?

Hey mein/e Liebe*r, ich freu mich dass du den Weg hierher gefunden hast.

Ich bin Lidia Morante Maldonado und ich bin 20 Jahre alt.

Ich studiere gerade soziale Arbeit in Düsseldorf und arbeite nebenbei an einer Schule, im Sportverein, als Alltagsbegleiterin und als Nachhilfelehrerin. Ich arbeite an einer weiterführenden Schule und mache dort die Mittagspausen Betreuung und biete dort Sport AGs an. Für diese AGs kriegen die Schüler*in auch Noten, also könnte man fast meinen, dass ich mit 20 schon Sportlehrerin bin. Im Sportverein bin ich Trainerin für die Sportarten Turnen und Leichtathletik. Als Alltagsbegleiterin begleite ich Menschen im Alltag die Unterstützung benötigen.

Wie du schon merkst mag ich super gerne Sport. Ich selbst spiele Handball und tanze Flamenco. In meiner Freizeit mache ich zusätzlich auch Poetry Slam und ich teile meine Poesie erfolgreich auf Tiktok. (Name: Gedankenchaos_)

Jetzt könntest du meinen.. wow… krass wie schaffst du es so viele Dinge zu machen?

Ja tatsächlich frage ich mich das auch selbst.

Doch du musst wissen: Ich bin ein Mensch der immer eine Beschäftigung braucht. Ich kann nicht einfach nur arbeiten, nach Hause kommen und fertig ist mein Tag. Nein ! Ich brauch Action. Klar manchmal wird es mir auch zu viel, doch dann suche und finde ich auch Zeit für mich, wo ich Pausen machen kann.

Ich mache nie etwas, was mir kein Spaß macht. Das ist quasi mein Lebensmotto: Mach nur das was dir spaß macht!

Jede Arbeit, jedes Projekt was ich mache, macht mir Spaß und ich stecke da so viel Liebe rein. Klar manchmal hast du Momente indem du lieber im Bett bleiben willst, aber im Nachhinein mach ich alles mit Herzensliebe.

Ich freu mich, wenn du mich bei der Reise durch mein Leben und durch die Hilfsprojekte begleiten würdest! Das würde mich und die Menschen in Not sehr glücklich machen.

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.